Dragon Individual zeigt eine Fehlermeldung an

Wenn Dragon Individual eine Fehlermeldung anzeigt:

  • Lesen Sie die Meldung aufmerksam. Sie gibt Ihnen oft ausreichend Informationen, um festzustellen, was Sie als Nächstes tun sollten.
  • Wenn Sie Text in Ihr Dokument diktieren, klicken Sie auf "Schließen", um das Dialogfeld der Fehlermeldung zu schließen, und speichern Sie dann Ihr Dokument.
  • Speichern Sie Ihre Benutzerprofile nicht.
  • Kopieren Sie die Protokolldatei der Fehlermeldungen (Dragon.log) in ein anderes Verzeichnis. Um diese Datei zu finden, klicken Sie im Startmenü der Windows-Taskleiste auf Alle Programme, Dragon und anschließend auf Dragon.log anzeigen. Die technische Unterstützung wird Sie u. U. bitten, diese Datei zur Analyse zu übersenden. Normalerweise befindet sich die Datei in folgendem Verzeichnis:
    C:\ProgramData\<Benutzername>\Anwendungsdaten\Nuance\NaturallySpeaking15
  • Beenden Sie Dragon Individual und starten Sie das Programm dann neu. In einigen Fällen kann es auch erforderlich sein, dass Sie Ihren Computer neu starten.
  • Legen Sie die DVD für Dragon Individual in das DVD-Laufwerk ein, führen Sie erneut das Installationsprogramm aus und wählen Sie auf dem ersten Bildschirm im Dragon Individual-Setup die Option Reparieren. Installieren Sie anschließend alle Dragon Individual-Patches neu, die eventuell zuvor installiert waren.
  • Wenn in einer Fehlermeldung steht: "Ein vom Erkennungsprogramm vorgefundener Ausdruck ist zu lang für die Verarbeitung", verschieben Sie den Schieberegler "Schneller" und "Genauer" auf der Seite "Weitere Einstellungen" des Dialogfelds "Optionen" in Richtung "Schnellste Erkennung".

07.02.2018 11:30