Medizinische Kodierung, ICD-10-GM- und OPS Compliance verbessern

Schaffen Sie eine verlässliche Grundlage zum Kodieren

Krankenhäuser und Praxen müssen Tag für Tag Unmengen an Patientendaten verwalten. Diese Informationen werden durch klinisches Kodieren akkurat in kategorisierte, verschlüsselte Daten umgewandelt. Anschließend werden diese Daten dann genutzt, damit das Krankenhaus bzw. die ärztlich geleitete Einrichtung ordnungsgemäß für die entsprechenden Behandlungen vergütet wird. Mithilfe des Kodierens im Gesundheitswesen können Manager, Analysten und weitere Personen zudem die Dienstleistungserbringung überwachen, Gesundheits- und Pflegetrends erkennen und Dienstleistungen entsprechend planen.


Optimierung der computergestützten Kodierungseffizienz

Akkurates Kodieren über viele verschiedene medizinische Fachbereiche hinweg bedarf der Verwendung eines komplexen und standardisierten klinischen Vokabulars.

Wieso Dragon Medical

Daten zügig, detailliert und genau erfassen

Mit Dragon Medical können Ärzte direkt in die elektronische Patientenakte diktieren. So erhalten klinische Kodierer mehr Details, auf deren Grundlage sie die Kodierung bestimmen können, ohne dabei die Ärzte um Erläuterungen und Hilfestellung bitten zu müssen. Folglich werden Arbeitsabläufe im medizinischen Bereich effizienter und zeitsparender gestaltet.

• Genaue Patientenakte
• Vollständige Daten (bei 27,4 % der Patientenakten fehlen Informationen)
• Zeitersparnis (Ärzte verschwenden über 40% ihrer Zeit mit medizinischer Dokumentation)

Anwender berichten

Dragon Medical von Nuance ist nicht nur eine effiziente Lösung für Ärzte, sondern eine große Unterstützung für klinische Kodierer.

   Deutschland & Österreich