Support

Überblick: Nuance Spracherkennungs- und Diktatlösungen für die Medizin

Setzen sie auf den Markt- und Technologieführer.

Schnell, intuitiv, präzise: Unsere Diktatlösungen mit Spracherkennung sind für ein leistungsfähiges Gesundheitswesen mit digitalen Prozessen, Telematikinfrastruktur und elektronischen Patientenakten unverzichtbar. Die wichtigsten Informationen dazu haben wir für Sie auf dieser Seite zusammengestellt.

Innovationen treiben die Nachfrage: Rekordjahr für Spracherkennung im Gesundheitswesen

Von der Anamnese bis zum Entlassungsbericht

Die wichtigsten Gründe für Nuance und Dragon Medical

Unsere Software Dragon Medical ist die beste Spracherkennung der Welt. Sie ermöglicht direkte Spracherkennung in allen Dokumentationssystemen eines Krankenhauses oder einer Arztpraxis. Die Vorteile liegen auf der Hand.

Technologieführer, Innovationstreiber und ein starker Partner.

10.000

Gesundheitseinrichtungen vertrauen auf unsere Lösungen und Technologien.

1 Million

Ärzte profitieren weltweit von einer bequemeren und schnelleren Arbeitsweise.

300 Mio

Patientenakten werden jährlich präzise und umfangreich mit Nuance-Lösungen erstellt.


Desktop vs. Netzwerk, Einzelnutzer oder Gruppe, Windows oder Citrix, Lokal oder Cloud?

(Hinweis: Alles ist möglich)

Ganz gleich, ob Sie das Diktat lokal aufzeichnen, mit oder ohne Spracherkennung, transkribieren lassen, oder lieber ins Sekretariat übergeben, ob Schreibdienst im Krankenhaus oder außerhalb, ob Desktop, Web, Word, Citrix, oder Cloud, wir haben eine Dragon Medical Lösung für Ihren Anwendungsfall! Und alle Sprachlösungen verfügen über eine schnelle, präzise und reaktionsschnelle klinische Spracherkennung. Und mit einem einzigen Sprachprofil können Sie über alle klinischen Arbeitsabläufe, Geräte und Apps hinweg mit einer nahtlosen, konsistenten und personalisierten Erfahrung im Backend-, Frontend-, On-Premise- und cloudbasierten Bereich arbeiten.

Dragon Medical One Infographic
Studie aus USA bestätigt Ergebnisse aus Deutschland

95% der Anwender bewerten Spracherkennung als „gut“

Eine mehrjährige Studie über die Einführung von digitaler Spracherkennung und ihre Auswirkungen auf die Dokumentation in elektronischen Gesundheitsakten ergab signifikante Verbesserungen der Dokumentationsqualität, der Anwenderzufriedenheit, des Arbeitsablaufs, der Effizienz und der Kosten für die medizinische Transkription. Ein einer Untersuchung aus dem Universitätsklinikum Düsseldorf lieferte ähnliche Erkenntnisse.

  • 81% berichteten von einer Verbesserung der Dokumentationsqualität und Detailgrads.
  • Bei 60% verringerte sich der Zeitaufwand für die Beantwortung von Fragen.
  • Signifikante Workflow-Verbesserungen stellten 84% der Teilnehmer fest.
  • Die Nutzung der EPA erhöhte sich von 20% auf 77%.

Unsere Lösungen für Ihren Einsatzbereich.

Die Nuance Lösungen im Detail

Kundenstimmen


Genug vom Tippen, Scrollen oder Warten? Wir haben die richtige Lösung für Sie und Ihr Team! Wir beraten Sie gerne!