Support

Nutzungsszenarien / Digitalisierung des Gesundheitswesens

Krankenhaus: Digitalisierungsgrad erhöhen

Per Spracherkennung erfasste Daten und Informationen schaffen die Basis für eine durchgehende Digitalisierung der Krankenhausprozesse und die komfortable Nutzung elektronischer Patientenakten.

Greifbare Verbesserungen, sofort messbar

Schwerpunkt: Leistungsabrechnung

Spracherkennung beeinflusst die Leistungsabrechnung auf zwei Ebenen

Im Fokus:

Dragon Medical Direct für EPAs

Spracherkennung und Sprachsteuerung mit Dragon Medical Direct beseitigen Adoptionsbarrieren und erhöhen den Nutzerkomfort von elektronischen Patientenakten.

Eine Vergleichsstudie der Uniklinik Düsseldorf liefert dazu aussagekräftige Ergebnisse: Spracherkennung beschleunigt die Dokumentation um 26%, die Zufriedenheit der Ärzte steigt um 23% und es wurden 82% mehr Daten erfasst. Studie lesen.

Thomas Lechevallier vom CHU Nantes in Frankreich bestätigt: "Sämtliche Patientendaten in strukturierter Form innerhalb weniger Minuten per Tastatur und Maus in der EPA zu erfassen, ist nahezug unmöglich. Hier kommt Spracherkennung ins Spiel.“ Bericht lesen.

Anwender berichten

Spracherkennung verbessert die Dokumentation im Krankenhaus

Einfacher Umstieg – unmittelbarer Nutzen!

Lösungen

Unser Angebot für Krankenhäuser